Sie befinden sich in:
Theologie

Theologie

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 Vorwärts

Produkte

Produkt-Nr.: 43614A
10,00 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
Ein Film von Pier Paolo Pasolini. Atlas-Filmheft. Mehr...
 
Produkt-Nr.: 36705A
6,00 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
Amtlich hrsg. vom Bischöflichen Ordniariate und im Selbstverlage desselben. Mehr...
 
Produkt-Nr.: 16321A
4,00 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
Schätze der Buchmalerei. Mehr...
 
Produkt-Nr.: 35920A
75,00 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
Mit einem Anhange seiner fernern Lebensgeschichte. Mehr...
 
Produkt-Nr.: 225D
6,00 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
Eingeleitet und übertragen von Wilhelm Thimme. Mehr...
 
Produkt-Nr.: 666C
11,40 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
Bilder zu Bibelworten. Mehr...
 
Produkt-Nr.: 667C
9,60 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
Erlebnisse und Erfahrungen mit der Malerei. Mehr...
 
Produkt-Nr.: 41661A
14,00 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
Eine alternative Kultur in der modernen Welt. Mehr...
 
Produkt-Nr.: 36806A
9,00 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
Von Luther bis Albert Schweitzer. Mehr...
 
Produkt-Nr.: 757C
6,00 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
Übersetzt von Paul Dahlke. Mehr...
 
Produkt-Nr.: 29447A
125,00 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
Ein Nachweis auf Grund der Geschichte Galiläas, der Zeugnisse der Evangelien und Jesu eigener Lehre. Mehr...
 
Produkt-Nr.: 31429A
4,00 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
Deutschland, Österreich, Schweiz. Mehr...
 
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 Vorwärts
Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Bei Bestellung fallen evtl. zusätzliche Kosten für Versand und Zahlung an.
Sie haben ein 14tägiges Widerrufsrecht. Unser Widerrufsformular finden Sie hier.
Suche
Warenkorbübersicht
Im Warenkorb befinden sich keine Produkte.
Geburtstag

Zum Geburtstag von Hans Christian Andersen am 02.04

Andersen.jpg

Hans Christian Andersen (* 2. April 1805 in Odense; † 4. August 1875 in Kopenhagen) ist der wohl berühmteste Dichter und Schriftsteller Dänemarks.

Hans Christian Andersen wurde am 2. April 1805 in Odense (Dänemark) geboren. Er war der Sohn eines armen Schuhmachers. Er konnte kaum die Schule besuchen, bis ihm der Dänenkönig Friedrich VI, dem seine Begabung aufgefallen war, 1822 den Besuch der Lateinschule in Slagelsen ermöglichte. Bis 1828 wurde ihm auch das Universitätsstudium bezahlt. Andersen unternahm Reisen durch Deutschland, Frankreich und Italien, die ihn zu lebhaften impressionistischen Studien anregten. Der Weltruhm Andersens ist auf den insgesamt 168 von ihm geschriebenen Märchen begründet. Andersen starb am 4.8.1875 in Kopenhagen.